MS-News

Diese Woche passend zum sonnigen Wetter:

sonne

Interessantes um Mythos Vitamin D und MS

Die Wirkkraft von hochdosiertem Vitamin D bei Zentrum der Gesundheit.

Der Einfluss von Vitamin D auf den Krankheitsverlauf der Multiplen Sklerose bei ‚junge Neurologen‘

Kann Vitamin D die Multiple Sklerose bremsen bei DMSG

Bei mir ist es so, dass mein Vitamin D Spiegel offenbar chronisch tief ist. Während der Diagnosestellung wurde mein Vitamin D Spiegel auch sofort kontrolliert. Dieser war extrem tief. Laut meinem Neurologen sollte ein gesunder Mensch einen Wert von 50 haben, jemand mit MS sollte idealerweise 75 haben und ich, ich hatte 9. Das obwohl ich praktisch jeden sonnigen Tag im Garten verbringe und im Sommer ans Meer fahre. Wir haben angefangen, in Abständen von 3-4 Monaten jeweils den Vitamin D Speicher aufzufüllen. Trotzdem hält das bei mir nicht lange und der Speicher leert sich ziemlich schnell und ich lande bei knapp 30.

Jetzt ist mir eingefallen, dass ich im Dezember die letzte Spritze bekommen habe. Also gleich mal einen neuen Termin ausmachen weil die Tropfen nicht genügen….

vitaminD

Advertisements

4 Gedanken zu „MS-News

  1. Pingback: Mein Vitamin D | staublos

  2. Ach ja das liebe Vitamin D! Noch vor meiner Diagnose meinte eine liebe Freundin zu mir lass mal deinen Vitamin D Wert checken! Gesagt getan..und auch meiner lag immer so bei ca. 9-11 also auch sehr niederig! Interessiert hat das immer nie jemanden….Vitamin D sei ja nur Hype…..
    Und bei meiner Diagnosestellung wurde das auch wieder getestet und er war wieder sehr niedrig und man schlug die Hände über dem Kopf zusammen! Ich solle dringend was einnehmen und viel in die Sonne:-))
    Trotzdem ist es bei mir auch so, dass nach einer Pause von der Einnahme der Spiegel sofort wieder abfällt….MMmh ist das normal so?

    Liebe Grüßle Melanie

    Gefällt mir

    • Halli hallo!
      Das ist schon sehr interessant! Mein Vitamin D Spiegel sinkt auch immer sehr schnell obwohl ich sehr viel an der Sonne bin! Ich habe mich mit meinem Neurologen deshalb darauf geeinigt, dass ich alle 4 Monate eine Spritze machen lassen soll. Ich habe gelesen, dass es manchmal Vitamin K braucht, damit das VitD gespeichert werden kann. Nur bekommt man bei uns das VitK nicht einzeln. Ich müsste das ganze Kombipräparat mit verschiedenen Vitaminen schlucken und da ist halt nur eine kleine Menge an VitK dabei.
      Da VitD bei MS offenbar so wichtig ist, versuche ich regelmässig an die Spritzen zu denken!
      Liebe Grüsse, Katarina

      Gefällt mir

  3. Pingback: Wochenrückblick 06.06.2015 | staublos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s