WMDEDGT: Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

Heute gibt es bei Frau Bruellen das grosse Was Machst Du Eigentlich Den Ganzen Tag Tagebuch bloggen:

5. Januar 2016

Ich snooze noch zwei mal vor mich hin bis ich mit steifen Nacken und Brummschädel aus dem Bett stolpere. Die Kinder aus den Betten schütteln und beiden erstmal den Rücken kraulen. Frühstückstisch wurde am Abend nicht gedeckt (sich selber kurz dafür hassen), also zuerst das Frühstück bereit stellen und dabei darauf achten, das Katzenbaby nicht zu vertrampeln weil die sich ständig an den Füssen reibt.

Um 7.30 Uhr sind die Kinder aus dem Haus, dann wieder Speed-Dusche und um 9.00 Uhr im Spielzeugwarenladen zu stehen. Der kleine Sohn hat morgen Geburtstag und seit 7 Jahren kommt der 6. Januar vööööllig überraschend und ich komme in Stress mit Partyvorbereitungen. Zuerst schleiche ich hinter irgend so einem Lernfahrer mit Anhänger und kann nicht überholen. Dann nimmt der Mann das Telefon nicht ab als ich mich zwischen dem Lego Starwars AT-AP 75043* und dem Lego Starwars TIE ADVANCED PROTOTYPE 75082* entscheiden kann. Also entscheide ich mich für was ganz anderes und zwar das hier V-WING STARFIGHTER 75039* und zusätzlich ein Star Wars E7 Elektronisches Lichtschwert* in blau. Als ich so Machterfüllt vor der Kasse stand und wartete, dass die Geschenke auch eingepackt werden, traf ich eine Mutter eines Partygastes von morgen. Sie war auch gerade dabei das Geschenk für meinen Sohn zu besorgen. Also noch etwas quatschen und warten.

Danach fahre ich weiter und möchte einkaufen. Herrgott! Es waren nur die langsamsten Schnarchnasen auf dem Weg in die Parkgarage. Ich ringe um Luft und um mein Zen, kann es doch nicht lassen, kurz meinem Ärger Luft zu machen und im Auto zu schreien %&++%%%!

Einkaufen und schnell nach Hause alles einräumen und das Mittagessen machen. In der Zwischenzeit ruft der Mann, aus einer wohl langweiligen Sitzung zurück, was mir aber nichts mehr nützt. Ich muss kurz dazu sagen, ich hatte vor einiger Zeit ein Gesundheitsproblem gehabt und versuchte den Mann dringend zu erreichen. Obwohl er 6 Anrufe in Abwesenheit drauf hatte, hat er sich nicht gemeldet und erst am Abend gefragt, was denn so dringendes war. Ich bin da schon ziemlich ungehalten geworden (*%%&%&**““*“%) und verlangt, dass er in Zukunft davon ausgehen kann, dass wenn ich mehrmals hintereinander anrufe, etwas dringend ist und er sich melden muss. Im Normalfall rufe ich ihn im Büro selten an, sondern schreibe.

Schokoladenkuchen für die Schule backen.

Schokoladenkuchen

Telefongespräch mit der wahnsinnig netten und kompetenten Ergotherapeutin des Grossen führen.

Wieder eine Ibuprofen einwerfen weil noch immer Kopfschmerzen und steifer Nacken und grummelnde Eierstöcke und so.

Dienstags haben beide Kinder Schule 13.45-15.25 bzw. bis 16.25Uhr also kann ich vieles in Ruhe erledigen. Ach ja, die kleine, sich an die Beine schmierende Katze ist noch da, was eine gewisse Vorsicht beim Herumtrampeln verlangt.

Telefongespräch mit der Mutter eines Mädchens, welches behauptet, zur Geburtstagsparty des Kleinen eingeladen zu sein, obwohl sie keine Einladung bekommen hat.

Telefongespräch mit dem Mann der fragt, warum es hier ständig besetzt ist und dass er vermutlich früher nach nach Hause kommen wird.

Zitronenkuchen für die Geburtstagsparty backen.

Zitronenkuchen

Goodiessäckchen für die Partygäste vorbereiten und Einkaufszettel für morgen schreiben. Habe festgestellt, dass ich Servietten und Pappteller für die Schule vergessen habe.

Eine 7 auf ein gekauftes T-Shirt nähen

Geburtstagsshirt 7

Überlegen, welche Spiele ich mit den Kindern spielen soll. Normalerweise möchten die Kinder keine Spiele oder Animationen an ihren Geburtstagen und wollen stattdessen nur mit ihren Freunden spielen. Der Kleine hat jetzt aber angemeldet, doch ein, zwei Spiele spielen zu wollen. 1. Eingepackte Schokolade mit Handschuhen und Messer und Gabel essen. 2. Irgendein anderes Spiel. Ich google dann mal Geburtstagsspiele! Gnah…

Der Kleine kommt aus der Schule und muss sich mit Früchten zum Zvieri zufrieden geben, obwohl das ganze Haus nach Kuchen duftet.

Hausaufgaben.

Ich schreibe jetzt diesen Blogpost und erwarte danach noch:

Luftballons aufblasen.

Abendessen kochen.

Auf dem Sofa zusammenbrechen.

*Affiliate Links

 

Advertisements

6 Gedanken zu „WMDEDGT: Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

  1. Guten Morgen, Katarina,
    als Frühaufsteherin muss ich schmunzeln über deine Morgengeschichten. Ich habe immer das Problem, dass ich am Morgen noch niemanden anrufen kann und auf Reisen wandere ich frühmorgens allein in den Städten herum, bevor wir uns am späten (!) Frühstückstisch treffen.
    Wie du siehst, lese ich deinen neuen blog, und gern, umso mehr, als du wirklich sehr gut schreiben kannst, mit Selbstironie und auch emotional. Gefällt mir sehr.
    Ich bin auch in meinem Alter noch eine Tagebuchschreiberin und hoffe sehr,dass es dir selber auch gefällt, diesen Blog zu schreiben.
    Wünsch der en schöne Taag und nöld z’vill Chinderstress, hütt isch nämlich Mittwuch!

    Liebi Grüess Isabel

    Gefällt mir

    • Liebe Isabel
      Dann haben meine Kinder dieses früh aufstehen von dir?!? haha…ich weiss noch als der Grosse 1 Jahr alt war, da hatte ich die ganze Hausarbeit um 9Uhr schon erledigt…wir waren ja früh auf und hatten gaaaanz viel Zeit.
      Danke dir, dass du dir immer die Zeit nimmst, hier zu lesen und auch immer so tolle Kommentare zu hinterlassen. Darüber freue ich mich sehr!
      Danke! Gestern hatte der Kleine Geburtstag und das Haus war voller Kinder…also nix mit Mittwoch und Ruhe und so 🙂
      Viele liebe Grüsse, Katarina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s