12von12 Februar 2016

12 Fotos des 12. Februar 2016

Caro von Draussen nur Kännchen hat schon lange diese tolle Aktion laufen und es machen immer sehr viele Blogger mit. Irgendwie bekommt man das Gefühl, als ob man seinen Freunden erzählt, wie der Tag war.

An jedem 12. eines Monats findet bei Caro auf dem blog das Fotoprojekt „12 von 12“ statt. Ursprünglich gestartet wurde es von Chad Darnell, aber leider inzwischen nicht mehr fortgeführt.
Wie geht das?
Ihr macht am 12. eines Monats ganz, ganz viele Fotos. Am schönsten ist es, wenn ihr euren Tagesablauf dokumentiert. Abends wählt ihr dann 12 Bilder aus und postet sie in eurem Blog. Ab 17 Uhr findet ihr unter meinem Posting eine Liste, in die ihr euch eintragen könnt.
Bildschirmfoto 2012-07-13 um 18.43.40
Hier folgen meine 12 Bilder:
Frühstück abräumen, mein liebstes Crunchy. Ich mache es immer selber und deshalb schmeckt nie gleich, was manchmal auch ein Ärger ist: #1von12
Frühstück
Heute habe ich endlich keine Termine und muss unbedingt wieder Sport machen. Mit mehr oder weniger Motivation, steige ich dann doch in den dunklen Keller hinunter: #2von12

weg zum sport

Als ich dann auf dem Crosstrainer bin, kommt die Motivation auch ganz schnell: #3von12

crosstrainer

Nach dem Training die Social Medias checken und die kleine Katze beobachten, wie sie versucht, die ersten Sonnenstrahlen einzufangen: #4von12

Katze

Für Dusche und Haare nehme ich mir richtig viel Zeit und mache alles schön in Ruhe. Ich habe diese Woche nach einem, am Sonntag erstellten Plan gekocht und mir so ganz viel Zeit gespart. Beim Blick aus dem Fenster sehe ich, wie stark die Sonne bereits ist. Überall wo die Sonnenstrahlen hinkommen, fängt es bereits an zu tauen: #5von12

sonne

Ich gehe einkaufen und besorge mir ganz viele Tulpen: #6von12

tulpen

Als der grosse Sohn wieder in die Schule geht, verabredet sich der Kleine noch mit einem Schulfreund. Da ich seit gestern noch ziemlich starke Kopfschmerzen habe, bin ich eigentlich froh darüber. Bevor ich den Kleinen zum Schulfreund fahre, gönne ich mir noch einen Espresso in der Hoffnung, das Nachmittagstief zu besiegen: #7von12

espresso

Der Kleine Sohn hat mit Klavierunterricht begonnen und ist jetzt voll motiviert und übt ständig! Als ich meinen Kaffee trinke, übt er noch eine Runde am Klavier: #8von12

klavier

Als ich den kleinen Sohn abgeliefert habe, fahre ich auf dem Weg noch kurz bei meiner Freundin vorbei. Zu Hause nehme ich ein Schmerzmittel und gestehe mir etwas Ruhe mit einem Buch. So mitten am Nachmittag hat das schon was. Also nachdem man dieses schlechte Gewissen abgeschüttelt hat: #9von12

buch lesen

Meine Kopfschmerzen verschwinden tatsächlich am Nachmittag. Danach hole die Kinder von der Gitarrenstunde bzw. Date ab. Der kleine Sohn hat seine lieblings ???-CDs mitgenommen aber am Ende haben sie doch den ganzen Nachmittag draussen gespielt: #10von12

die drei Fragezeichen

Am Nachmittag whatsappen die tollen Eltern der Volleyball-Kinder wegen Fahrdienst und es ergibt sich, dass ich sie ins Training weder bringen, noch holen muss. Sie wurden abgeholt und werden mir dann wieder nach Hause gebracht, welch Service!: #11von12

Training

Jetzt bereite ich noch das Dosenfutter zum Abendessen vor. Es gibt Toast Hawaii! Als ich das tippe, kommt der Mann nach Hause und geht sofort in die Küche um den Käse zu raspeln…hm : #12von12

Toast Hawaii

Später gehe ich noch in die neue Bar von meinem Bruder, denn Morgen eröffnen sie und ich soll noch ein paar Coctails probieren….

Das war mein Beitrag zu 12von12 im Monat Februar 2016 und wie ihr sieht, werde ich heute offenbar von allen Seiten verwöhnt, könnte gerne so weiter gehen!

Danke fürs Lesen!

Alles Liebe, Katarina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s