Wochenrückblick 05.11.2016

Mein Wochenrückblick in Bildern

Wochenrückblick ist einer meiner liebsten Blogbeiträge.
Ich nehme mir die Zeit, über die vergangene Woche nachzudenken und suche meine liebsten Momente zusammen. Das Leben ist zu kurz, um sich nur mit schlechten Tagen zu beschäftigen, oder?

Meine Glücksmomente 

Letzten Sonntag habe ich mich fleissig auf den Crosstrainer geschwungen. Danach habe ich noch ein paar Übungen für die Arm/-Rückenmuskulatur gemacht. Irgendwas war dann offenbar zu viel und ich bekam am Nachmittag bereits üble Verspannungen inkl. Kopfschmerzen.

sport

Am Montag waren wir zu einer Halloweenparty eingeladen. Dafür habe ich diesen Kuchen gemacht. Zum besseren Verständnis, es sind abgerissene Mumienarme…Das Zeug war wahnsinnig süss weil eine dicke Schicht Marzipan drauf war. Aber hej, der Effekt zählte!

mumienarme

Nach meinen Verspannungen wollte ich nicht mehr so lange warten, bis ich wieder auf den Crosstrainer stieg und so habe ich es am Mittwoch wieder durchgezogen. Und siehe da, es gab keine bösen Verspannungen mehr! Ha!

crosstrainer

Ich habe HIER über einen Blogkommentar geschrieben, der mich total aus der Bahn warf und zum Heulen brachte. Die Reaktionen auf allen SocialMedia Kanälen waren überwältigend!

blogkommentar

Eigentlich war mein nächstes MRI zur MS-Verlaufskontrolle erst im Januar 2017 geplant. Da ich aber wieder Nachschub von meinem Medikament brauche, fand mein Neurologe, dass wir das MRI vorziehen sollen. Also habe ich einen Haufen anderer Termine umdisponiert und hatte mein MRI bereits am nächsten Tag. Hier mein obligatorisches nach dem MRI-Foto. Ich war durch die verschiedenen Termine so gestresst, dass mir dieses MRI fast schon entspannend vor kam. Normalerweise finde ich diese Untersuchung nicht so prickelnd. Über meine MRI-Erfahrungen habe ich HIER schon mal geschrieben.

mri-foto

Endlich hatte ich wieder meinen Akupunkturtermin. Zuerst waren Herbstferien und dann wurde ja das Auto von einem Marder zerfetzt. So vergingen seit dem letzten Termin über 8 Wochen. Ich mag meinen Akupunkturtermin sehr. Es entspannt mich und macht mich etwas ruhiger.

akupunktur

Die MRI-Resultate habe ich eigentlich erst am Montag erwartet, aber gestern Abend rief mein Neurologe an weil er die Ergebnisse schon bekommen hatte!
KEINE NEUEN LÄSIONEN! Sogar 2-3 Läsionen seien etwas kleiner bzw. blasser als bei der Untersuchung im Januar. Das käme normalerweise selten vor und mein Neuro lachte mir in den Hörer, dass er bald langsam Angst vor mir bekommt! ICH FREUE MICH SO

1-jahr-schubfrei

Liebe Grüsse und eine wunderbare neue Woche ❤

Katarina

(Die Wochenrückblick-/Glück Idee kommt ursprünglich von Denise Fräulein Ordnung und bei ihr kann man weitere Rückblicke von anderen Bloggern in den Kommentaren nachlesen)

Advertisements

10 Gedanken zu „Wochenrückblick 05.11.2016

  1. Alle die Mühen lohnen sich…Juhuuu👍✨weiter crossen und so! Dein Blog ist immer Ansporn, Mut! Danke
    Ich muss noch warten bis Januar, Gilenya bis jetzt mit null,null Nebenwirkung – ob es denn auch nutzt😬👍

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s