Wochenrückblick 06.06.2015

Denise von http://fraeulein-ordnung.blogspot.com stellt diese Frage jedes Wochenende:

Was hat dich in dieser Woche glücklich gemacht?

„Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu.
Wer Lust hat, kann gerne beim Wochen(glück)-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntag Abend verlinken (wer mag, kann dafür das erste Bild mitnehmen). So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

IMG_8096

Leute, es ist Juni und der Sommer ist bei uns mit vollem Karacho eingetroffen! Die ganze Woche eine Hitze und Temperaturen bis 31 Grad! Toll. Ähm ja, für MSler eher nicht so toll. Die Nervenleitung nimmt ab und die Hitze macht träger als es die Fatigue hinkriegen kann. Aber! Ein Becken mit kaltem Wasser unter dem Tisch kann wahre Wunder bewirken!

Letzte Woche habe ich am Firmenfest viele Kunden meines Mannes kennen gelernt. Als er wiedermal IT-Überstunden leisten musste, haben sie mir als kleine Gutmachung für die letzten Wochen, ein Päckchen mitgegeben! Gottlieber Hüppen! Mhhh leckkaa, ich kann nicht aufhören diese in mich hinein zu stopfen!

Hüppen

Diese Woche hatten beide Jungs einen Schulausflug. So habe ich zwei Tage jeweils nur mit einem Sohn verbracht. Für den Sushiliebhaber gab es dann Sushi zum Teilen. Sushi-Teilen ist offenbar keine Stärke vom grossen Sohn:

sushiIII

Der Mann nimmt sich trotz der vielen Arbeit noch Zeit für ein Konzert. Ich stecke die übermüdeten Schulausflugskinder etwas früher ins Bett und hocke mich mit einem Prosecco in den Garten:

ProseccoI

Ich habe die Nintendo Wii zugeschickt bekommen und fange mit der Installation an. Nach der Körper bzw. Fitnesseinstufung fragt mich die Konsole ob ich Probleme mit dem Gleichgewicht habe, oft stolpere und schätzt meinen Körper deshalb auf 53 Jahre! Das heisst für mich, üben üben üben. Ich habe ja hier kurz erwähnt, was die Studien über das Training mit der Nintendo Wii ergeben haben und werde später mehr dazu schreiben.

Wii Alter

Da ich die Vitamin D Spritze vergessen habe und die letzte etwas länger her ist, bekomme ich dieses mal eine, ohne vorher einen Bluttest machen zu müssen. Vitamin D ist sehr wichtig und ich kann den Speicher offenbar nicht gut aufbauen.

Vitamin D Spritze

Der kleine Sohn will unbedingt schwimmen gehen. Normalerweise übernimmt das der Mann. Heute war ich dran. Schwimmen kann er zwar noch nicht aber wir hatten es sehr lustig miteinander:

Schwimmbad

Auf diesem Wege wünsche ich uns allen einen guten Start in die neue Woche ❤

Werbeanzeigen